Suche Ergebnisse für „#Audio“
5 Ergebnisse
#Audio
Journale

Übersetzen als Feministin: Endlich etwas, das uns passiert

Ein Podcast-Journal zur Übersetzung von Nichts, was uns passiert von Bettina Wilpert

Julie Tirard

Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. In den drei Folgen ihrer Podcast-Reihe nimmt Julie Tirard uns mit hinter die Kulissen der französischen Übersetzung von Nichts, was uns passiert von Bettina Wilpert und fragt sich: Wie lässt sich beim Übersetzen der journalistische Ton treffen, der diesen Roman so einzigartig macht, und dabei der allem zugrunde liegenden feministischen Absicht gerecht werden?

Journale

Traduire en féministe: ça n’arrive pas qu’aux autres

Podcast de bord d’une traduction

Julie Tirard

Anna dit que Jonas l’a violée. Jonas dit qu’il s’agissait d’un rapport sexuel consenti. Voilà le point de départ de Nichts, was uns passiert (Ça n’arrive qu’aux autres en français), premier roman de Bettina Wilpert. Au moment de traduire, comment rendre le ton journalistique qui fait la singularité du roman tout en restant fidèle au propos féministe qui le sous-tend ? Quels sont les enjeux d’une traduction féministe, et que signifie traduire en féministe ? Quelle position adopter vis-à-vis du texte, de son autrice, mais aussi de la maison d’édition qui s’apprête à publier le livre ? Dans ce podcast en 3 épisodes, Julie Tirard nous plonge dans les coulisses d’une traduction intense, pleine de rebondissements.

Journale

Es ist eine Frucht!

Journal zur Übersetzung von Granate oder Granatapfel, was hat der Schwarze in der Hand? von Dany Laferrière

Beate Thill

Das Journal zeichnet nach, mit welcher Leichtigkeit und welchem Witz der Autor Themen wie Rasse, Kultur und Identität in seiner Prosa verhandelt und welche Herausforderungen sich in der Übersetzung stellen.

Cities

Die Literatur der Innu in Québec

Überleben in den Worten

Cornelius Wüllenkemper

Ein Gespräch mit den Autorinnen Joséphine Bacon und Naomi Fontaine, dem Verleger Rodney Saint-Eloi, dem Literaturwissenschaftler und Buchhändler Jérémy Laniel und dem Journalist und Autor Michel Jean.

Cities

Streifzug mit Übersetzerin:

Olena Sheremet

»Wir haben uns Ende Oktober getroffen, an einem warmen, sonnigen Tag, wir konnten noch draußen Kaffee trinken, ohne zu frieren, ehe wir zu einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Kyiv aufgebrochen sind, die Route hatte Olena zusammengestellt.«